ZULÄSSIG HINZUFÜGEN

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

GESAMT:
0.00

Treue zur Tradition und Respekt vor dem Land

Cantine Chiodi, die Geschichte

Vom Bier zum Merlot, eine jahrhundertelange Weinbautradition

Im Herzen einer jahrhundertealten Tradition windet sich die Geschichte des Unternehmens Chiodi SA und der Familie Arnaboldi durch die Jahrzehnte und verbindet das Schicksal des Weinbaus mit dem Erbe einer von Generation zu Generation weitergegebenen Leidenschaft.

Ende des 19. Jahrhunderts, zu einer Zeit, die für den modernen Weinbau und die technologische Innovation von grundlegender Bedeutung war, legte die Familie Arnaboldi noch vor der Einfuhr von Merlot-Reben aus dem Bordeaux-Gebiet den Grundstein für ein Abenteuer, das die Weinszene prägen sollte.

Das Jahr 1956 markiert ein grundlegendes Kapitel: Attilio Arnaboldi, der Großvater, erwirbt die alte Grotte Chiodi in Ascona am Ufer des Lago Maggiore. Er begann damit, Bier zu produzieren und italienische Weine anzubieten, indem er den alten Keller ausbaute und neue Lagerhäuser errichtete, die zum Herzstück einer sich entwickelnden Weinbautradition wurden.

In den 1970er Jahren übernahm Fabio Arnaboldi, der älteste Sohn, die Leitung des Unternehmens, spezialisierte sich auf den Verkauf von französischen Weinen und begann mit der eigenen Produktion. Es entstanden die Bordeaux-Weine Tre Terre und Rompidée, die aus Pedemonte Trauben hergestellt und in edlen französischen Eichenfässern ausgebaut werden.

Das Jahr 2005 markierte einen Wendepunkt: Nach dem Tod seines Vaters übernahm Andrea, ein begabter Önologe, das Ruder und schuf zwei neue erfolgreiche Weine: Ultima Goccia, weich und strukturiert, und Prima Goccia, eine faszinierende Mischung aus weißen Trauben, die in Barriques vergoren wurden.

UNSER AKTUELLES ANGEBOT

Dank Engagement und Leidenschaft produziert und vermarktet die Kellerei Chiodi-Ascona im Tessin hergestellte Qualitätsweine.

WO WIR SIND

Chiodi Ascona SA

Chiodi Ascona SA
Via Delta 24
CH – 6612 Ascona

KARTE